Kölner Werbeagentur für SEO - Webdesign und Print

 

Werbeglossar E bis F

Fadenbindung

 

Die Fadenbindung ist eine Technik aus der Buchproduktion. Dabei werden einzelne Lagen des Buchs am Rücken mit einem Faden zusammengebunden. Die einzelnen Lagen werden dann zusammengetragen und miteinander verklebt. Der Vorteil der Fadenbindung ist, dass sie sehr stabil ist und haptisch einen hochwertigen Eindruck macht. Darüber hinaus ist die Fadenbindung bei umfangreicheren Drucksachen mit vielen Seiten sinnvoll, da der Buchblock beim Aufschlagen plan liegt und offen bleibt. Allerdings ist die Fadenbindung insbesondere bei großen Auflagen sehr zeitaufwändig und erfordert handwerkliches Geschick. Daher ist die Fadenbindung vergleichsweise teuer.

 

 

Flyer & Folder

 

Flyer & Folder gehören zu den verbreitetsten Drucksachen, auf die Werbungtreibende zurückgreifen. Flyer sind offene Handzettel ohne Falz. Folder sind einfach oder mehrfach gefaltete Blätter. Durch die Falzung können sich dabei sehr vielseitige Formate wie Altarfalz, Fensterfalz, Leporello usw. ergeben. Der Vorteil von Flyern und Foldern gleichermaßen ist die preiswerte und sehr schnelle Produktionsweise, da neben den Schneiden, Falzen und Verpacken kaum weitere Arbeitsschritte wie Zusammentragen oder Heften notwendig sind. Dabei sind Flyer & Folder durch Varianzen bei Farbe, Lackierung und Papier außerordentlich vielseitig einsetzbar.

 

 

 

Frequency Cap

 

Frequency Cap ist eine Technik aus dem Bereich der Online-Werbung und bezieht sich insbesondere auf Display-Anzeigen. Mit dem Frequency Capping wollen Werbetreibende verhindern, dass ein einzelnes Werbebanner einem Betrachter zu oft angezeigt wird. Dazu wird auf dem Computer des Users eine kleine Textdatei, ein sogenanntes Cookie, abgelegt, mit dem der Adserver den Browser eindeutig identifizieren kann. So kann beispielsweise gesteuert werden, dass einem einzelnen User ein bestimmtes Werbebanner beispielsweise maximal fünf Mal innerhalb von 24 Stunden angezeigt wird. Mit dem Frequency Capping wollen Werbetreibende vermeiden, dass die Adressaten der Werbung von einer Anzeige möglicherweise schnell genervt sind. Darüber hinaus steuert das Frequency Capping die Auslieferung eines Banners dahingehend, dass für das gegebene Budget eine bestimmte Anzahl unterschiedlicher Personen auch tatsächlich erreicht werden kann.

 

 

 

 

Die Werbeagentur aus und für Kölle

<Werbeagentur Köln/>

Meirowskystr. 7

51145 Köln

Kölner Werbeagentur für SEO - Webdesign und Print
Die Werbeagentur aus und für Kölle
Kölner Werbeagentur für SEO - Webdesign und Print
Die Werbeagentur aus und für Kölle
Die Werbeagentur aus und für Kölle